Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Mentoringprogramm für besonders begabte Kinder

Fibonacci Mentoringprogramm Flex von AspE e. V. startet mit neuem Konzept

Das Fibonacci Mentoringprogramm Flex fördert begabte und talentierte Kinder zwischen 9 und 13 Jahren durch regelmäßige Treffen mit Fachkräften. Mentorinnen und Mentoren begleiten begabte Kinder für mindestens ein Jahr in ihrem Begabungsbereich.

Vor allem Kinder, deren Potenziale nicht ausreichend ausgeschöpft werden, können sich für eine Aufnahme bewerben. Dazu zählen wir Kinder aus benachteiligten und belasteten Familien, Kinder mit Migrationshintergrund und Kinder mit Einschränkungen. Viele begabte Kinder fühlen sich schulisch ausgebremst, nicht wahrgenommen, gelangweilt und verlieren dadurch Lernfreude und Motivation. Manche entwickeln Schulunlust, schlimmstenfalls Schulverweigerung.

Das Fibonacci Programm Flex möchte präventiv wirken, damit schulische Fehlanpassungen vermieden werden. In Ergänzung zum bewährten Konzept der 1:1 Begleitung wurde die virtuelle Förderung mit aufgenommen.

Die Mentorinnen und Mentoren gewinnen wir überwiegend in Museen, Institutionen, Firmen oder durch Direktansprache. Damit wird das Anliegen verfolgt, möglichst passgenau eine Fachkraft zu gewinnen, die einen bestimmten Begabungs- und Interessenbereich des Kindes begleiten kann. Die Schwerpunkte der Förderung liegen vor allem im MINT-Bereich.

Die Mitwirkenden arbeiten ehrenamtlich. Über 45 Personen, meist dynamische Seniorinnen und Senioren, aber auch Studierende, haben sich bislang in dem Programm engagiert, viele über mehrere Jahre. Das Programm hat als einer der ersten Anbieter das 1:1 Format eingeführt. Es befindet sich unter dem Dach des interkulturellen Jugendhilfeträgers AspE e.V. mit Sitz in Neukölln.

Dank der Förderung durch den Berliner Bildungssenat konnte das Programm mit neuem Konzept erhalten bleiben.

Informationen finden Sie über diesen Link.

AspE e. V.

(aw)


Datum, 19 | 08 | 2021