Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Hilfe für LSBT-Geflüchtete in Notlagen

Spendenaufruf für eine direkte und schnelle Unterstützung

Der Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg (LSVD) konnte im vergangenen Jahr geflüchteten Schwulen, Lesben und Transgendern mithilfe von Geldspenden eine schnelle und direkte Unterstützung in Berlin und Brandenburg bieten. Geflüchtete, die akut von Obdachlosigkeit bedroht sind, Opfer von Gewalt und Diskriminierung geworden sind oder die konkrete Unterstützung zur Bewältigung ihres Alltags benötigten, wenden sich regelmäßig an uns. Wir tun unser Möglichstes, um individuell zu helfen.

Um auch im kommenden Jahr in der Lage zu sein, LSBT-Geflüchtete in Notlagen unbürokratisch und konkret zu unterstützen, benötigen wir dringend Ihre Spende. Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrem Spendenbeitrag auf das folgende Konto oder über unser online Spenden-Formular www.berlin.lsvd.de/spenden

Spendenkonto
LSVD Berlin-Brandenburg e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE46100205000003350000
Verwendungszweck: Spende Geflüchtete

(rs)

Datum, 07 | 12 | 2016