Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Guck an Kindertagespflege!

3. Tag der offenen Tür in der Berliner Kindertagespflege am 28. Mai

An kommenden Samstag öffnen Berliner Kindertagespflegestellen zum dritten Mal ihre Türen für die Berliner Bevölkerung. Von 14 bis 18 Uhr können sich interessierte Eltern von kleinen Kindern den ganzen Nachmittag vor Ort ein eigenes Bild vom flexiblen und professionellen Betreuungsangebot in Kindertagespflegestellen machen. So werden Gespräche mit den qualifizierten pädagogischen Fachkräften angeboten, die Betreuung nach dem Berliner Bildungsprogramm erklärt und die familiennahe und flexible Kindertagespflege vorgestellt.

Foto: Arbeitskreis zur Förderung von Pflegekindern e.V.Die qualifizierten Tagesmütter und Tagesväter stehen Eltern und Kindern für sämtliche Fragen
zur Verfügung. Schirmherrin des 3. Tages der offenen Tür in der Berliner Kindertagespflege ist
Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft des Landes Berlin.

Der Arbeitskreis zur Förderung von Pflegekindern e.V. als Veranstalter und auch die Berliner Kindertagespflegepersonen streben an, den "Tag der offenen Tür in der Berliner Kindertagespflege"
als eine feste bundesweite Institution zu etablieren. In diesem Jahr haben sich bereits Kindertagespflegepersonen aus Brandenburg dem Tag der offenen Tür angeschlossen.

Eine Adressenliste der teilnehmenden Kindertagespflegestellen finden Interessierte im Internet unter www.guck-an-kindertagespflege.de

Für Fragen und weitergehende Informationen steht Ihnen der Vorstand des Arbeitskreises zur Förderung von Pflegekindern gern bereits im Vorfeld zur Verfügung.

Ansprechpartnerinnen:
Petra Schrödel und Edda Gerstner
Arbeitskreis zur Förderung von Pflegekindern e.V., 030 / 21 00 21 0,
E-Mail: info(at)arbeitskreis-pflegekinder.de

Datum, 27 | 05 | 2016