Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Berlin-Forum etwickelt Zukunftsstrategie

Gemeinsam soziale Verantwortung übernehmen - gemeinsam die Zukunft der Stadt gestalten

Diskussionsrunde beim Berlin Forum am 2. Mai

Mit der Veranstaltung „Gemeinsam soziale Verantwortung übernehmen“ im Ludwig Erhard Haus endete die Reihe der vier Diskussionsrunden, die die Stiftung Zukunft Berlin gemeinsam mit dem BUND, der Evangelischen Kirche, der Handwerkskammer, der IHK, dem LSB Berlin, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband und ver.di in Vorbereitung des „Berlin-Forums“ zwischen März und Mai 2018 durchführte. Ziel des Berlin-Forums ist es, eine von Stadtgesellschaft und Berliner Politik gleichermaßen verantwortete Zukunftsstrategie zu entwickeln, gemeinsame Visionen und Perspektiven, die eine wachsende Stadt wie Berlin dringend benötigt. 

Prof. Barbara John, Vorsitzende Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin: „Jeder einzelne Berliner trägt dazu bei, ob es eine Freude ist, in Berlin zu leben oder ein Missvergnügen, denn sie alle sind die sozialen Unternehmer ihrer Stadt. Sie bestimmen mit, ob Menschen sich sicher und willkommen fühlen. Weil es auf ihre Mitverantwortung ankommt, muss ihre Stimme gehört werden bei der rasanten Entwicklung Berlins. Wie eine aktuelle Umfrage des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin zeigt, sind insbesondere die Teilhabe an Bildung, Arbeit sowie der Ausbau und das Management von  ehrenamtlichem Engagement grundlegend für sozialen Zusammenhalt. Das Berlin-Forum ist die ‚Berlin-wohin-Plattform‘, damit Politik und Gesellschaft einen gemeinsamen dauerhaften Dialog zur Zukunft der Stadt  führen.“

Die Durchführung des „Berlin-Forums“ wurde mit den Vorsitzenden aller im Berliner Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien vereinbart. Derzeit arbeiten wir mit dem Senat an der konkreten Umsetzung des Vorhabens.

(vb)

Datum, 03 | 05 | 2018