Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Freiwilliges Engagement macht glücklich!

Berliner Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement Sawsan Chebli zu Besuch bei KulturLeben Berlin

Freiwilliges Engagement in seinen vielfältigen Facetten sichtbar zu machen, ist Sawsan Chebli ein wichtiges Anliegen. Am 13.02.2019 ist die Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales daher zu Gast bei KulturLeben Berlin in Moabit. In Kooperation mit zahlreichen Kulturveranstaltern vermittelt der Verein seit neun Jahren unverkaufte Kulturtickets kostenlos an Geringverdienende. Die Karten werden den Kulturgästen von 90 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern telefonisch angeboten.

Im persönlichen Austausch mit dem freiwilligen Team KulturLeben Berlins möchte sich Staatssekretärin Chebli bei ihrem Besuch ein Bild davon machen, wie bürgerschaftliches Engagement dazu beitragen kann, kulturelle und soziale Teilhabe umzusetzen und das Zusammenleben in unserer Stadtgesellschaft zu stärken.

"Wenn kulturell interessierte Menschen sich freiwillig engagieren, um die eigene Begeisterung an Menschen weiterzugeben, denen die Berliner Kultur in ihren vielfältigen Formen nicht so leicht zugänglich ist, finde ich das großartig. Ich freue mich sehr darauf, das freiwillige Team von KulturLeben Berlin persönlich kennenzulernen und vor Ort mitzuerleben, wie niedrigschwellige Kulturvermittlung dort tagtäglich praktiziert und somit der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt wird," so Staatssekretärin Sawsan Chebli.

Weitere Informationen unter:

Datum, 11 | 02 | 2019