Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Fortbildungsangebot „Geflüchtete Kinder/Jugendliche in Pflegefamilien“

Die aktuelle Flüchtlingssituation hat Auswirkungen auf die Berliner Jugendhilfe und damit auch auf die Berliner Pflegekinderhilfe. Mit dem Flüchtlingsstrom landen in Berlin minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, die in dieser Situation vom Jugendamt in Obhut genommen werden und perspektivisch in geeigneten Einrichtungen und auch in Pflegefamilien untergebracht werden müssen. Diese Entwicklung stellt eine ganz neue Herausforderung für die Pflegekinderhilfe dar.

Damit dies gelingt, müssen Fachkräfte gut aufgestellt sein. Aus diesem Grund bietet das Fortbildungszentrum für Fachkräfte der Pflegekinderhilfe ein Fortbildungspaket zum Thema „Geflüchtete Kinder/Jugendliche in Pflegefamilien“ an.

Foto: Flyer Fortbildungs ZentrumInhaltlich geht es in der Fortbildung um die rechtlichen Gegebenheiten, interkulturelles Wissen und die psychosoziale Situation der geflüchteten Kinder und Jugendlichen, damit Fachkräfte kultursensibel und verantwortlich handeln können und für diese Kinder und Jugendlichen in ihrer besonderen Lebenssituation eine gute Vermittlung gelingt.

Das Fortbildungspaket setzt sich aus drei ganztägigen Modulen zusammen und startet am 16. Februar 2016.

Weitere Informationen mit Anmeldeformular finden Sie in der beigefügten PDF-Datei oder online unter:

fortbildungszentrum-berlin.de/004

Kontakt:
Gabriele Matthes
E-Mail: matthes(at)familien-fuer-kinder.de
Tel: 030 21 00 21 26

Foto: Flyer Fortbildungs Zentrum

Datum, 14 | 01 | 2016