Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Der obdachlosenfeindlichste Ort Berlins wird gekürt – von einer anteilig aus Obdachlosen bestehenden Jury!

Verleihung der "Goldenen Keule" am 21. November

Bei einer Gala-Veranstaltung im GRIPS-Theater am 21.11.2021 ab 17:00 zeichnet Gangway e.V. zusammen mit weiteren Organisationen den obdachlosenfeindlichsten Ort Berlins mit der „Goldenen Keule“ aus.

Ausgewählt wird der Gewinner aus vier Nominierten von einer Jury, die neben bekannten Persönlichkeiten der Szene auch aus obdachlosen Menschen selbst besteht. Schirmherr ist der Schauspieler Florian Bartholomäi.
Außerdem wird die „Goldene Platte“ an eine Einzelperson oder eine Organisation vergeben, die sich besonders für obdachlose Personen engagiert. Umrahmt wird die Verleihung von Musikbeiträgen der Band „missratene Töchter“.

Weitere Informationen zum Hintergrund und zur Entstehung des Preises finden Sie hier: gangway.de/projekt/die-goldene-keule/
Melden Sie sich bei goldenekeule@gangway.de an.

Es gilt die 3G-Regelung.

(Pe)

Datum, 10 | 11 | 2021