Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

„Das Wechselmodell – Ist das was für uns?“

Broschüre für getrennt lebende Eltern neu aufgelegt

Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Landesverband Berlin e.V. hat die Broschüre „Das Wechselmodell – Ist das was für uns?“ aufgrund der großen Nachfrage im September 2017 neu aufgelegt. Die Broschüre will getrennt lebende Eltern bei ihrer Entscheidung unterstützen, ob das Wechselmodell eine für sie geeignete Betreuungsform wäre. Sie informiert darüber, was Eltern unbedingt berücksichtigen sollten, um das Wohl ihrer Kinder zu gewährleisten. Artikel zur Kommunikation, zu Anforderungen aus Sicht der Kinder und Eltern sowie zu sozial- und unterhaltsrechtlichen Fragen beleuchten die gesamte Thematik.

Dem VAMV ist es dabei wichtig, auch Eltern und (Geschwister-)Kinder selbst zu Wort kommen zu lassen, die über ihre Erfahrungen mit diesem Umgangsmodell berichten. Hierbei zeigt sich auch, wie vielfältig dieses Umgangsmodell sein kann. Für einige Kinder war es gut, während andere Kinder zwischenzeitlich aus verschiedenen Gründen aus dem Modell ausgestiegen sind. Der Bundesgerichtshof hat am 1. Februar 2017 ein wichtiges Urteil zum Wechselmodell gefällt, das in die Neuauflage aufgenommen wurde.

Die Broschüre kann kostenfrei über den VAMV bezogen werden, bei Zusendung gegen Erstattung der Portokosten. Die Inhalte sind auch auf der Homepage unter „Wechselmodell“ als Broschüre zum Download erhältlich.

Verband alleinerziehender Mütter und Väter
Landesverband Berlin e.V.
Seelingstr. 13
14059 Berlin
Tel.: 030 851 51 20
vamv-berlin(at)t-online.de
www.vamv-berlin.de

(rs)

Datum, 27 | 03 | 2018