Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Breite Öffnung der Kitas muss gut vorbereitet werden

Kategorie: Stellungnahmen, Kindertagesstätten

Statement des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin zur geplanten Öffnung der Kitas

Foto: Kerstin Wüstenhöfer

Nach mehreren Wochen Notbetreuung durch Kita und Hort sind Eltern und Kinder überlastet und an die Grenzen des Machbaren gekommen. Die jetzt geplante breite Öffnung der Kindertagesstätten und Horte bedarf einer guten Vorbereitung, damit wir die erreichten Erfolge in der Bekämpfung der Pandemie nicht gefährden. Deshalb appellieren wir an die Eltern, ihre Kinder nur dann in die Einrichtungen zu bringen, wenn es wirklich nötig ist.

Die Kitas und Horte sind für die Berliner Familien da, dabei wollen wir alle die Gesundheit der Kinder und der Mitarbeitenden nicht gefährden. Deshalb ist es wichtig, dass sich Eltern jetzt mit den Betreuungseinrichtungen abstimmen und gemeinsam klären, was nötig und möglich ist.

(Pe)

Datum, 22 | 04 | 2020