Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

bipolaris e.V. lädt zum Markt und zum Lauf für seelische Gesundheit ein

Am 10. September 2021 von 14:00 bis 18:30 Uhr

bipolaris e.V. veranstaltet in diesem Jahr wieder den DER MARKT & DEN LAUF für seelische Gesundheit. Zwischen Klinikum am Urban und Urban-Hafen (Dieffenbachstraße 1| 10967 Berlin-Kreuzberg) können Sie sich am 10. September 2021 zwischen 14:00 bis 18:30 Uhr so einfach und umfangreich wie sonst nirgendwo in Berlin über seelische Gesundheit und psychische Erkrankungen informieren. An über 30 Marktständen finden Sie viele Beratungsstellen, Krisendienste, Aus- und Weiterbildungsträger, Kliniken, Selbsthilfevereine und weitere Projekte. Es werden auch individuelle Beratungen auf Deutsch, Englisch, Farsi, Arabisch und weiteren Sprachen angeboten.

DER LAUF für seelische Gesundheit führt über eine attraktive, noch nie gelaufene Strecke: Wir laufen ab 16:30 Uhr rund um den Urbanhafen und über die Admiralbrücke in Berlin-Kreuzberg! Melden Sie sich schnell für DER LAUF an, da es maximal 250 Teilnehmende geben wird. Es werden auch weitere sportliche Aktivitäten angeboten, wie zum Beispiel Yoga. Für die Jüngeren gibt es wieder DER LAUF KIDS sowie Hüpfburg, Kistenklettern und Kinderschminken. Gute Live-Musik können Sie von Marie-Luise Gunst erwarten.

Darüber hinaus ist der 10. September 2021 der Welttag der Suizidprävention. So wird der Umgang mit Suizidalität Thema an einigen der Stände sein. Eine Begleitveranstaltung, organisiert von Netzwerk Suizidprävention Berlin, beschäftigt sich ebenfalls damit. Neben einer Lesung von Christine Fehér und einer Filmpremiere von Andrea Rothenburg wird es viele Gelegenheiten zur Information und Diskussion geben. Auf der Begleitveranstaltung werden ebenfalls individuelle Beratungen angeboten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

Im Netz finden Sie aktuelle Informationen und das vollständige Programm auf: www.der-markt.berlin.

Darüber hinaus gibt es noch eine Facebook-Veranstaltung.

(ik)

Datum, 25 | 08 | 2021