Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Begegnen & begeistern

Selbsthilfe-Festival auf dem Tempelhofer Feld am 9. Juli

Logo: Selbsthilfe-Festival

Berlin ist Selbsthilfe-Hauptstadt. Allein über 2500 Gruppen engagieren sich hier im Gesundheitsbereich. Damit liegt Berlin an der Spitze, weit vor Städten wie z.B. Hamburg (1300 Gruppen) oder München (1200 Gruppen). Wie vielfältig, engagiert und wichtig Selbsthilfegruppen sind, wird beim diesjährigen Selbsthilfe-Festival auf dem Tempelhofer Feld gezeigt, einer bundesweit einzigartige Veranstaltung.

  • Zeit:        Samstag, 9. Juli 2016 von 14– 18 Uhr
  • Ort:         Tempelhofer Feld, Eingang Columbiadamm

100 Gruppen werden sich präsentieren. Auf einer großen Bühne findet ein Kulturprogramm statt. Es werden Filme gezeigt und eine Ausstellung informiert über die Berliner Selbsthilfeorganisationen.  Außerdem gibt es Workshops und Familienangebote. Viele kleine Aktionen laden ein, selbst Erfahrungen zu machen, z.B. beim Schreiben kurzer Spontanprosa-Texte bis hin zum Mitmachen im Drum Circle mit über 100 verschiedenen Instrumenten.

Erfahrung zum Anfassen
Wie sehr das Engagement in Selbsthilfegruppen das eigene Wissen erweitert und Menschen ermutigt, wissen am besten die, die es Woche für Woche erleben. Darum soll der 9. Juli ein Tag der Begegnung sein. Aktive Menschen aus Selbsthilfegruppen berichten über ihre Erfahrungen und erzählen, wie sich Selbsthilfe von professionellen Unterstützungsmöglichkeiten unterscheidet. Wie gut es ist, Probleme und deren Lösung selbst in die Hand zu nehmen und im Rahmen der eigenen Möglichkeiten aktiv zu werden.

Ausgerichtet wird das Festival wie schon vor zwei Jahren von den großen, in der Selbsthilfearbeit engagierten Verbänden Berlins: SEKIS / Selko e.V., der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V., der Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V. und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband LV Berlin. Die Schirmherrschaft hat der Senator für Gesundheit und Soziales Mario Czaja übernommen.

Informationen zum Tag bietet die Internetseite www.selbsthilfe-festival-berlin.de

Die Pressemitteilung zum herunterladen finden Sie hier.

Bei Presseanfragen:
Wenn Sie über das Selbsthilfe-Festival berichten möchten und dazu Menschen aus der Selbsthilfe suchenk,  vermittelt die Selbsthilfe-Kontaktstelle Mitte gerne persönliche Kontakte.

Kontakt Presse:
Birgit Sowade
Selbsthilfe- Kontaktstelle Mitte
StadtRand gGmbH
Perleberger Str. 44
10559 Berlin    030 – 394 63 64
kontakt(at)stadtrand-berlin.de

Datum, 04 | 07 | 2016