Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Alphabetisierung mit Migranten und geflüchteten Menschen

Konferenz in Berlin am 15. Apil 2016

Screenshot Abcami.deDie Konferenz „Alphabetisierung mit Migrant*innen und geflüchteten Menschen" findet am 15. April 2016 von 11 bis 17 Uhr im GLS-Campus (Kastanienallee 82, 10435 Berlin) statt.

Die Veranstaltung wird unter anderem von ABCami, einem Projekt der Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben e.V., organisiert.

ABCami fördert die arbeitsmarktbezogene Alphabetisierung und Grundbildung von Menschen mit Schreib- und Sprachproblemen in Moscheen. Mit dem Projekt möchte ABCami Menschen erreichen, die bisher für bestehende Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse schwer zu aktivieren sind. ABCami etabliert den Lernort Moschee, um die Menschen dort abzuholen, wo sie sich in ihrem Alltag wohlfühlen und bewegen.

Die Veranstaltung wird durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Die Anmeldung ist bis zum 8. April 2016 möglich unter abcami(at)giz.berlin.

Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer und unter abcami.de.

Kontakt:

GIZ e.V.
Sibel Tosuner
ABCami-Verwaltung
Reformationsplatz 2
13597 Berlin
Tel: 030/513010011 Fax: 030/36759203
Mail: sibel.tosuner(at)giz.berlin
www.abcami.de; www.giz.berlin

Datum, 21 | 03 | 2016