Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Alle kicken mit! – Feriencamps für Mädchen im Alter zwischen 6 und 12 Jahren

Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin e.V. kooperiert mit dem Berliner Fußball-Verband e.V.

Flyer des Fußballcamps zeigt Mädchen im grünen T-Shirt mit Medaille

Mädchen am Ball: Fußballcamp für Mädchen von 6 - 12 Jahren

Der Berliner Fußballverband e.V. bietet Feriencamps für Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren an, die die Ferien zur ersten Begegnung mit dem Fußball nutzen oder auch schon Erfahrungen mit dem runden Leder gesammelt haben. Die Feriencamps werden von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport im Rahmen des Projektes „Mädchenfußball in Berlin – Alle kicken mit!“ gefördert.

Das erste Camp des Jahres findet vom 10. bis 13. April 2017 auf dem Gelände der Rudolf-Virchow-Schule in Marzahn statt und wird durch qualifizierte Nachwuchstrainer/-innen des Berliner Fußball-Verbandes sowie des Kooperationsvereins BSC Marzahn geleitet. Im Jahr 2017 sind insgesamt fünf Feriencamps geplant.

Für die Mädchenprojekte und Mädchentreffs der Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin sind pro Feriencamp jeweils fünf Plätze reserviert, die über das Fachreferat Familie, Frauen, und Mädchen angemeldet werden können.

Teilnehmerinnen in Mädchenprojekten und Mädchentreffs der Paritätischen Mitgliedsorganisationen senden bitte ihre Anmeldungen an Frau Lüderitz postalisch und vorab per E-Mail.

Kontakt:
Alke Lüderitz
Paritätischer Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V.
Sekretariat Familie, Frauen, Mädchen
Tel. 030 86 001 556
E-Mail: luederitz(at)paritaet-berlin.de

Hier finden Sie das Anmeldeformular.
Für andere Interessierte ist die Anmeldung direkt über den Berliner Fußball-Verband hier möglich

In den Feriencamps erwartet die Teilnehmerinnen eine Rundum-Betreuung von 8 bis 16 Uhr mit täglichen Fußballtrainingseinheiten, Workshops sowie spannender Freizeitgestaltung. Jeder Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück; Mittagessen sowie Getränke und Obst gehören ebenfalls dazu. Alle Teilnehmerinnen erhalten als Ausrüstung ein Trainingsshirt sowie einen Trainingsball im Projektdesign, die sie nach der Campwoche natürlich behalten dürfen.

Die Teilnahme am Feriencamp ist durch die Förderung der Senatsverwaltung kostenfrei und soll allen interessierten Mädchen die Teilnahme ermöglichen.

Ansprechpartner für das Projekt „Mädchenfußball in Berlin – Alle kicken mit!:
Martin Meyer
Projektleiter „Mädchenfußball in Berlin – Alle kicken mit!“ & Koordinator DFB-Mobil/Kurzschulungen
Tel.: 030 89 69 94-16, E-Mail: martin.meyer(at)berlinerfv.de

Mehr: www.berliner-fussball.de

(Pe)

Datum, 20 | 03 | 2017