Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Aktion Mensch bringt Sie ins Internet!

Neues Förderangebot "Internet für alle" stärkt digitale Teilhabe

Symbolbild: Internet für alle; Foto: Pixabay

Symbolbild: Internet für alle; Foto: Pixabay

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet unaufhaltsam voran. Allerdings sind digitale Angebote nicht immer leicht zu bedienen. Für viele Menschen ist die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben deshalb erschwert oder sogar unmöglich. Digitale Barrieren sind insbesondere für Menschen mit Behinderung aber auch für viele andere ein großes Problem. Aktion Mensch e.V. möchte dies mit dem Aktions-Förderangebot „Internet für alle“ ändern.

Das Programm für unsere Mitgliedsorganisationen soll insbesondere Menschen mit Behinderung eine selbstbestimmte und chancengleiche Teilhabe durch Internetnutzung ermöglichen. Sind Sie Mitarbeiter in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung oder der Kinder- und Jugendhilfe und möchten Sie Ihren Teilnehmern und Klienten mediale Teilhabe ermöglichen? Dann können Sie viel bewegen.

Nutzen Sie das von Aktion Mensch neu entwickelte Aktions-Förderangebot „Internet für alle“, im Rahmen dessen die Schaffung von technischen Voraussetzungen sowie Bildungsangeboten unterstützt wird.
Anträge für dieses Förderangebot können bis zum 30. September 2021 gestellt werden.

Was die Aktion Mensch fördert:

  • Investitionskosten, d.h. Kosten für Hardware wie z.B. Router, Computer, Tablets oder spezielle Ein- und Ausgabegeräte zur Herstellung von Barrierefreiheit sowie investive Herstellungskosten zur Bereitstellung des Internetanschlusses, Software zur Herstellung von Barrierefreiheit sowie Service- und Supportleistungen, die mit der Erstinstallation in Verbindung gebracht werden können. Für eine optimale Nutzung des Internets empfiehlt Aktion Mensch eine Bandbreite von mindestens 16 MB.

  • Honorar- und Sachkosten, d.h. Kosten für Bildungsangebote für Nutzer und ggf. auch Mitarbeiter in den Bereichen Medienkompetenz Bedienung , Handhabung der Technik sowie Sensibilisierung für die eigene Rolle.

Wieviel die Aktion Mensch fördert:

  • bis zu 100% der förderfähigen Investitionskosten, maximal 5.000 Euro

  • bis zu 100% der Honorar-/Sachkosten, maximal 5.000 Euro

Die Förderhöchstsumme beträgt somit 10.000 Euro. Eigenmittel sind nicht erforderlich. Die maximale Projektlaufzeit beläuft sich auf ein Jahr.

Alle Informationen dazu finden Sie hier:
www.aktion-mensch.de/foerderangebot-internet-fuer-alle

(aw)

Datum, 14 | 10 | 2019