Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Merhaba Berlin – Geschichten vom Ankommen und Hierbleiben

Am 30. Oktober 1961 trat das Anwerbeabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei in Kraft.
Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin hat aus diesem Anlass türkeistämmige ehemalige Gastarbeiterinnen und Gastarbeiter sowie deren Kinder und Enkel befragt. Ihre Geschichten erzählen von den Schwierigkeiten des Anfangs, von Mut, Freude und Enttäuschungen. Und sie berichten, wie Berlin im Laufe der Jahre zu dem wurde, was es heute für sie ist: Heimat und Zuhause.
Mit den Portraits wollen wir die Leistung der türkeistämmigen, ehemaligen Gastarbeiterinnen und Gastarbeiter würdigen. Sie haben mit ihrer Arbeit nicht nur die Wirtschaftskraft der Stadt gestärkt, sie haben auch einen ganz anderen Reichtum nach Berlin gebracht: Sie haben den Anstoß dafür gegeben und viel dafür getan, dass Berlin eine vielfältige, interkulturelle Stadt geworden ist.
Wir veröffentlichen auf dieser Website insgesamt 36 Portraits von türkeistämmigen Berlinerinnen und Berlinern. Sie kommen aus allen sozialen Bereichen, sind verschieden alt, haben unterschiedliche Berufe und verschiedene Ansichten, aber in einem sind sie sich einig: Sie gehören nicht nur zu dieser vielfältigen Stadt, sie machen sie aus.
Viel Vergnügen beim Lesen!

 

--------------------

Die Texte sind auch in der Broschüre „Merhaba Berlin“ veröffentlicht. Sie können die Broschüre beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin über presse@paritaet-berlin.de kostenfrei bestellen.  
Die Broschüre ist in Zusammenarbeit mit der Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung e. V. (TDU) entstanden.

Hier finden Sie die Broschüre „Merhaba Berlin“ zum Download.

Portraits zu 60 Jahre Anwerbeabkommen

Wo gehören wir hin? – Biz nereye aitiz?

Derviş Hızarcı, Programmdirektor der Alfred-Landecker-Stiftung, Vorstandsvorsitzender des Vereins...


Mit Disziplin und Fleiß zum Erfolg – Disiplin ve çalışkanlıkla başarıya giden yol

Mehmet Ali Han, Bauunternehmer, Senior-Chef bei Han-Netzbau GmbH.

Mehmet Ali Han, Müteahhit,...


Die Weichenstellerin – Öngörü sahibi

İlknur Gümüş, Gründerin und Vorständin des IBBC, Vorstandsvorsitzende bei Mina – Leben in Vielfalt...


Stimme und Ohr der Gastarbeiter – Misafir işçilerin sesi ve kulağı

Mugaffer Erdoğan, Rentner, TDU-Vorstand.

Mugaffer Erdoğan, Emekli, TDU yönetim kurulu.


Hartnäckig und durch und durch Berlinerin – Tam bir Berlin’li, azimli bir kişiliğe sahip!

Emine Demirbüken-Wegner, Politikerin (CDU).

Emine Demirbüken-Wegner, Politikacı (CDU).


Ein Raum für Ideen – Fikirler için bir alan

Yekta Arman, Schauspieler und Intendant.

Yekta Arman, Oyuncu ve sanat yönetmeni.


Radio mit eigenem Bildungsauftrag – Eğitimi görev edinmiş bir radyo istasyonu

Tamer Ergün Yıkıcı, Geschäftsführer Radyo Metropol FM.

Tamer Ergün Yıkıcı, Radyo Metropol FM’de...


Ein gutes Miteinander braucht Kommunikation – İyi bir birliktelik için iletişim gereklidir

Cengizhan Yüksel, Geschäftsführer Paritätische Akademie Berlin gGmbH und Bürgerzentrum Neukölln...


Die Steuer-Frau – Vergi kadını

Süreyya İnal, Steuer- und Wirtschaftsberaterin, Geschäftsführerin INAL Consulting.

Süreyya İnal,...


So machen wir das! – Bu şekilde yapacağız!

Zeynep Yaman, Krankenpflegerin, stellv. Stationsleiterin.

Zeynep Yaman, Hasta bakıcı, yardımcı...