Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Wir suchen eine*n staatlich anerkannte*n ERZIEHER*IN für den Altersbereich 1,5– Schuleintritt | ab sofort | 30 – 39,4 h

Institution: Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH
Verfügbar ab: sofort
Aufgaben:

Als zukunftsorientierter, berlinweit agierender Träger der Kinder- und Jugendhilfe entwickeln,

erproben und realisieren wir in der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH chancengerechte Bildungs- und

Unterstützungsangebote in Kitas, Schulen, im Rahmen von Berufsorientierung und Ausbildung sowie

in der Stadtteilarbeit.

 

In unserer Kita Wattstraße, die mitten im Weddinger Brunnenkiez liegt,

betreuen wir bis zu 75 Kinder im Alter von 1,8 Jahren bis Schuleintritt in

zwei altersgemischten Bereichen.

Unser spannendes und

abwechslungsreiches Miteinander ist geprägt durch eine ganzheitliche

Förderung der Kinder.

Wir nehmen am Bundesprogramm »Sprach-Kitas

„Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil.

Zu unserer Kita gehört

ein Familienzentrum mit einem Begegnungscafé auf dem gleichen

Gelände.

In unserem Team sind 14 pädagogische Fachkräfte und zwei

haustechnische Mitarbeiter*innen.

Unsere Kita ist Lernort Praxis.

 

WAS SIE ERWARTET

 

- eine offene, partizipative und wertschätzende

Unternehmenskultur mit Raum für eigene Ideen

und Engagement

- Fortbildungen, pädagogische Fachberatung sowie

Coaching und Supervision

- Aktive Gesundheitsförderung (Gesundheitstag,

Landesprogramm gute gesunde Kita, individuell

gestalteter Mitarbeiter*innenraum und

Entspannungsraum mit Massagestühlen,

ergonomische Stühle, Wickelboxen mit Treppe,

Schallschutz)

- ein unbefristeter Arbeitsvertrag

- ein TV-L-nahes Vergütungssystem mit

tarifgleicher Eingruppierung und Stufenregelung,

30 Tagen Urlaub, Krankengeldzuschuss sowie

einer Jahressonderzahlung

- die Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge

durch Entgeltumwandlung

 

WAS WIR UNS WÜNSCHEN

 

- eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder

einen vergleichbaren Abschluss

- fundiertes pädagogisches Fachwissen in der

frühkindlichen Bildung und Kenntnisse in der

Arbeit nach dem Berliner Bildungsprogramm

- Offenheit und Begeisterung für die Themen der

Kinder

- einen bildungs- und erziehungspartnerschaftlichen

Umgang mit den Eltern

 

WAS SICH UNSERE KINDER WÜNSCHEN

 

»Wir wünschen uns eine*n Erzieher*in, die*der

unsere individuellen Interessen erkennt, fördert und

unterstützt und Freude daran, hat mit uns den KitaAlltag gemeinsam zu gestalten.«

(aus unserer Kinderkonferenz)

Hinweise zur Bewerbung:

NEUGIERIG GEWORDEN?

 

Wenn Ihnen Teamgeist wichtig ist, Sie mit Engagement und Freude bei der Arbeit sein möchten und sich in der

fachlichen Beschreibung wiederfinden, dann heißen wir Sie in unserem Team herzlich willkommen.

 

Schicken Sie

uns einfach Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2020 per E-Mail kita-wattstrasse@pfefferwerk.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Bei RÜCKFRAGEN können Sie sich gern an unsere Kita-Leiterin wenden oder kommen Sie vorbei!

Kita Wattstraße | Wattstraße 16 | 13355 Berlin | Frau Bartz | Fon: 443 83 341

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Datum, 16 | 10 | 2020