Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Soziapädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d) für die Teamleitung und das berufliche Coaching von Menschen mit psychischen und/oder Abhängigkeitserkrankungen

Institution: WIB Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH
Aufgaben:

Wir suchen für das Team Netzwerk Arbeit und seelische Gesundheit an den Standorten Pankow und Lichtenberg einen

 

Sozialpädagogen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

für die Teamleitung und das berufliche Coaching von Menschen mit psychischen und/oder Abhängigkeitserkrankungen

in Vollzeit (nach Wunsch ist auch Teilzeit möglich)

 

Ihre zukünftigen Aufgaben als Teamleitung (m/w/d):

• Sie leiten ein Team aus 3 Mitarbeitenden in Kooperation mit einem weiteren Träger psychosozialer Dienstleistungen, der Pegasus GmbH, an den zwei Standorten.

• Sie verantworten die fachliche Umsetzung des Coachingkonzeptes und die organisatorischen Abläufe im Team.

• Sie planen und steuern die Auslastung und die Ressourcen in Abstimmung mit der Bereichsleitung.

• In die Weiterentwicklung des Angebotes und in die Personal- und Teamentwicklung bringen Sie sich aktiv ein.

• Sie arbeiten in internen und externen Gremien mit und vernetzen sich mit anderen Akteuren der psychosozialen Beratung und im Sozialraum.

• Sie arbeiten gut mit den Kostenträgern, vor allem den Job-Centern und Arbeitsagenturen, zusammen.

 

Ihre zukünftigen Aufgaben im beruflichen Einzelcoaching:

• Sie beraten und begleiten Menschen mit psychischen und/oder Abhängigkeitserkrankungen in der Entwicklung von beruflichen Perspektiven.

• Durch ein intensives und individuelles Einzelcoaching unterstützen Sie Ihre Klienten (m/w/d), ihre persönlichen und beruflichen Voraussetzungen zu verbessern.

• Sie begleiten wichtige Schritte in Richtung ihrer beruflichen Integration und ermutigen die Menschen, diese Schritte zu gehen.

• Sie akquirieren Praktikums-, Arbeits- und Ausbildungsstellen und stehen bei Bedarf auch vor Ort im Betrieb für Beratung und Coaching zur Verfügung. 

• Sie arbeiten eng mit den Kostenträgern, vor allem den Job-Centern und Arbeitsagenturen zusammen und vernetzen sich mit anderen beratenden Institutionen und Selbsthilfeorganisationen, insbesondere auch im Bereich der Angebote für Menschen mit psychischen und Abhängigkeitserkrankungen.

 

Das wünschen wir uns von Ihnen:

• Sie besitzen einen Hoch- bzw. Fachhochschulabschluss in Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.

• Idealerweise haben Sie Leitungserfahrung und Erfahrungen in der beruflichen Integration von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

• Eine konsequente personenzentrierte und wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen ist für Sie selbstverständlich.

• Sie können komplexe Systeme organisieren und weiterentwickeln.

• Sie haben Freude an Veränderungsprozessen und können andere dafür begeistern.

• Sie arbeiten personenorientiert, sind kontaktfreudig und gestalten Netzwerke.

• Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit zählen zu Ihren Eigenschaften.

• Sie besitzen Kenntnisse in den üblichen EDV-Programmen.

 

Wir bieten Ihnen:

• eine qualifizierte Einarbeitung und fachliche Unterstützung durch unsere Bereichsleitung

• die Zusammenarbeit in einem hochmotivierten multiprofessionellen Team

• Beteiligung an der Weiterentwicklung von Konzepten und Angeboten

• regelmäßige Teamsitzungen, Coaching und Supervision

• die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie mit nebenberuflicher Tätigkeit

• Vergütung nach hauseigenem Gehaltssystem

• vielfältige Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

• 30 Tage Jahresurlaub

• Zuschuss zu Gesundheitsleistungen und Altersvorsorge, Fahrkostenzuschuss

• Diensttelefon

 

 

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an:

 

WIB – Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH, Tassostr. 17, 13086 Berlin oder per E-Mail.

 

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an:

Britta Kehr (Bereichsleitung), Tel. 0 30/48 49 59 12

 

Internet: www.wib-verbund.de und www.von-uns.de

 

Datum, 13 | 01 | 2021