Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Krankenpflege, Ergotherapie oder Heilerziehungspflege

Institution: Träger gGmbH
Aufgaben:

Die Träger gGmbH ist eine gemeinnützige Organisation, die Hilfen für psychisch kranke und suchtkranke Menschen sowie für Menschen mit einer geistigen Behinderung anbietet.

Für unser multiprofessionelles Team in der ambulanten Betreuungsarbeit mit psychisch erkrankten Menschen suchen wir ab sofort im Bereich Waidmannslust/Wittenau eine*n Mitarbeiter*in aus den Berufsgruppen

 

Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Krankenpflege, Ergotherapie oder Heilerziehungspflege.

 

Die Stelle umfasst 75% der Regelarbeitszeit und ist (zunächst) als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung voraussichtlich auf zwei Jahre befristet.

 

Zu den Aufgaben gehören:

 

Arbeit im Bezugsbetreuungssystem und im Schichtsystem

 

Unterstützung der Klient*innen in den unterschiedlichen Lebensbereichen

 

Beratungs-, Entlastungs- und Reflexionsgespräche

 

Erstellen des Behandlungs- und Rehabilitationsplans sowie Dokumentation

 

Koordination verschiedener Hilfeleistungen, Kooperation mit allen an einer Hilfe Beteiligten

 

Wir erwarten:

 

abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium in einem der oben genannten Bereiche

 

Respekt und Wertschätzung in der Arbeit mit Menschen mit psychischer Erkrankung/Suchterkrankung

 

ein hohes Maß an Empathie

 

eine lösungs- und zielorientierte Arbeitshaltung

 

Belastbarkeit

 

Teamfähigkeit und gleichzeitig ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten

 

Bereitschaft, mitunter auch an Wochenendtagen und an Feiertagen zu arbeiten

 

Wir bieten:

 

eine sehr gute Bezahlung nach dem jeweils gültigen TV-L Berlin und 30 Tage Urlaub sowie Zulagen und Zusatzurlaub für Schicht- und Nachtarbeit

 

 

überwiegend flexible Arbeitszeitgestaltung

 

Urlaub auf Wunsch auch während der Probezeit

 

regelmäßige Team- und Einzelsupervision sowie ein umfangreiches Angebot an internen und externen Fort- und Weiterbildungen

 

ein zukunftsorientiertes Arbeitsfeld in der Berliner Sozialwirtschaft

 

eine personenzentrierte Arbeitsweise mit individuellen Betreuungskonzepten

 

eine Arbeit in multiprofessionellen, kollegialen Teams in einem wertschätzenden und offenen Arbeitsumfeld

 

fachliche Unterstützung durch Psycholog*innen und Bereichsleiter*innen

 

ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement

 

offene Diskussionsforen für Mitarbeiter*innen zu relevanten Themen des Arbeitsfeldes

 

Einbeziehung in alltägliche und grundsätzliche strukturelle Entwicklungsprozesse

 

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre vollständige Bewerbung (und auch etwaige Nachfragen) richten Sie bitte an:

 

Träger gGmbH

Herr Peter Leinen-Frech

Waidmannsluster Damm 187

13469 Berlin

Tel.: 030/414 33 29

 

oder an:

apdwaid@traeger-berlin.de

Datum, 11 | 07 | 2018