Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Sozialarbeiter/in (m/w/d)

Institution: contact - Jugendhilfe und Bildung gGmbH
Verfügbar ab: November/Dezember 2021
Aufgaben:

Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe stehen wir seit 1998 für zielgerichtete und individuell abgestimmte Angebote in Berlin Südwest. Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und deren Familien und folgen in der Durchführung unserer systemischen Arbeitsweise dem Fachkonzept der Sozialraumorientierung.

contact – der Name ist Programm. Aufgrund unserer charmanten Trägergröße von ca. 50 Personen suchen wir Menschen, die Freude am direkten und verbindlichen Kontakt im Arbeitsalltag mitbringen.

 

Zur Verstärkung unseres Teams der Ambulanten Hilfen zur Erziehung suchen wir SIE (m/w/d) als pädagogische Teamleitung in Kombination mit der pädagogischen Arbeit zu November oder Dezember 2021.

 

Ihre Aufgaben als pädagogische Teamleitung:

 

Begleitung und Anleitung des Teamausbaus mit bis zu 8 Mitarbeiter*innen

Beteiligung am Auswahlverfahren neuer Mitarbeiter*innen

Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen

Durchführung von Dienstbesprechungen sowie internen kollegialen Fallberatungen

Teilnahme an der Team- sowie Fallsupervision

fachliche Unterstützung der Mitarbeiter*innen in Kinderschutzangelegenheiten und komplexen Fallprozessen

Vertretung der Fachbereichsleitung beim Falleingang- sowie das Beschwerdemanagement

Controlling des pädagogischen Berichtswesens und Falldokumentationen

Begleitung der Mitarbeiter*innen bei ihrer fachlichen Entwicklung u.a. durch das Führen von Feedback- und Reflexionsgesprächen

Unterstützung der Fachbereichsleitung bei den Qualitätsberichten in Kooperation mit der

Senatsverwaltung, dem Jugendamt sowie weiteren freien Trägern des Bezirkes Steglitz Zehlendorf

Vertretung der Fachbereichsleitung bei Netzwerkarbeit in bezirklichen sowie überbezirklichen Fachgremien

 

Ihre Aufgaben im pädagogischen Bereich:

 

Sie unterstützen, beraten und begleiten Kinder, Jugendliche und deren Familien im Rahmen von Betreuungshilfen (§30 SGB VIII) und Sozialpädagogischen Familienhilfen (§31 SGB VIII).

Sie erarbeiten gemeinsam mit dem Jugendamt und den Familien passgenaue Hilfepläne und entwickeln maßgeschneiderte Beratungsinhalte.

Sie arbeiten im Co-Team in den Hilfen und nutzen somit verschiedene Perspektiven sowie fachliche Ressourcen.

Gemeinsam mit den Familien erkunden Sie deren persönliche und soziale Stärken, welche bei der individuellen Zielerreichung unterstützend sind.

Sie kooperieren vertrauensvoll mit unseren langjährigen Kooperationspartnern, insbesondere mit dem Jugendamt Steglitz-Zehlendorf, mit Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Jobcentern und anderen Institutionen.

 

Wir bieten Ihnen:

 

gute Bezahlung (analog TV-L Berlin)

Möglichkeit, günstige Arbeitgeberdarlehen in Anspruch zu nehmen

gezielte und finanziell geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern, extern) über den Arbeitgeber

eine betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss

Steigerung der Urlaubstage entsprechend der Betriebszugehörigkeit (bis maximal 35 Tage)

Betriebsklima: Unser Glas ist halbvoll

umfassende Einarbeitung durch erfahrene Fachkräfte und Teamleitungen

Weiterentwicklung beruflicher Perspektiven durch innerbetriebliche Coachings

monatliche Supervisionen, regelmäßige Intervisionen sowie das Angebot Einzelsupervision zu nutzen

multidisziplinäre und mehrgenerative Teams, teamübergreifendes Arbeiten mit Raum für aktuelle

fachliche Themen, z.B. Diversität, Rassismus

hohe Qualitätsstandards und klare Strukturen

regelmäßige teambildende Maßnahmen, z.B. Weihnachtsfeier, Teamwochenende

trägerinterne Partizipationsprozesse, z.B. bei der Gehaltsentwicklung oder bei der Etablierung neuer Projekte

familien- und lebensfreundliche Arbeitszeitmodelle: individuell, flexibel, hybrid, z.B. Möglichkeit von Homeoffice

gute technische Arbeitsplatzausstattung garantiert, z.B. Smartphone, Laptop

 

Sie bringen mit:

 

abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Abschlüsse entsprechend dem Fachkräftegebot der Berliner Senatsverwaltung

Interesse an einer Teilzeit- oder Vollzeitstelle

ein Hohes Maß an Motivation und Engagement für das Arbeitsfeld der Hilfen zur Erziehung

Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten

sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen und Wertschätzung für Menschen in herausfordernden Lebenslagen

Erfahrungen oder gesteigertes Interesse an ambulanten Hilfen zur Erziehung

eine systemisch lösungsorientierte Haltung, Interesse an der fachlichen Ausrichtung des Trägers

Ihre Ideen und Ihre Beteiligung werden bei uns wertgeschätzt und sind erwünscht

Hinweise zur Bewerbung:

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E- Mail an bewerbung@contactgmbh.de.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir die Kosten (Fahrt, Unterkunft, etc.), welche im Zusammenhang mit dieser Bewerbung entstehen, leider nicht erstatten können.

An Ansprechpartner für Ihre Fragen:

Sebastian Klaue Clayallee 350

14169 Berlin

Tel. 030 296 694 77

bewerbung@contactgmbh.de www.contactgmbh.de

Datum, 25 | 11 | 2021