Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Psycholog*in für Jugend-TWG im Berliner Süden

Institution: PROWO e.V.
Verfügbar ab: sofort
Aufgaben:

Wir arbeiten mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychosozialen Schwierigkeiten und Drogenmissbrauchserfahrungen in einer Therapeutischen Wohngruppe (TWG) von PROWO e.V. Das Thema erlittener Traumatisierungen hat für die pädagogische und die psychotherapeutische Arbeit eine große Bedeutung. Die Gruppe lebt in einem ehemaligen Hotel (Karolinenhof) mit Garten direkt im Freizeitgebiet Dahme-Müggelsee-Spree, im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick. Unser multiprofessionelles Team aus Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen und Hauswirtschaftsanleiterin schafft für Jugendliche in schwierigen Situationen durch eine sehr individuelle, prozessorientierte und aufmerksame Begleitung einen haltgebenden Rahmen sowie Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Zur Ergänzung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir ab sofort eine*n Psycholog*in für 30 Stunden pro Woche in unbefristeter Anstellung.

 

 

 

Ihre Aufgaben:

 

psychologische Diagnostik

 

Einzel- und Gruppenpsychotherapie

 

Krisenintervention

 

Beratung des Fachteams

 

Elternarbeit

 

enge Zusammenarbeit und Kooperation mit allen am Hilfeprozess Beteiligten (Jugendamt, Schule, Ärzt*innen etc.)

 

Dokumentation

 

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

eine Tätigkeit in einem interessanten und vielschichtigen Arbeitsfeld bei einem angesehenen, fachlich spezialisierten und lebendigen Träger mit langer Erfahrung in diesem Feld

 

einen Raum zur beruflichen/persönlichen Entfaltung und Entwicklung sowie zur Mitgestaltung eines Teams

 

eine therapeutisch ausgerichtete und multiprofessionelle, intensive Zusammenarbeit im Team in einer freundlichen kollegialen Atmosphäre

 

eine kontinuierliche Beratung und Unterstützung durch eine erfahrene Fachleitung

 

regelmäßige externe Supervision

 

interne Fortbildungen, auch in Zusammenarbeit mit der neuhland-Akademie

 

bis zu 10 Fortbildungstage pro Jahr

 

flexible Arbeitszeiten

 

unbefristeten Arbeitsvertrag

 

Vergütung nach betriebseigener Entgeltstruktur

 

31 Tage Urlaub

 

arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Zuschuss zum Firmenticket nach bestandener Probezeit

 

 

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

 

Berufsabschluss als Psycholog*in (Diplom/Master), in fortgeschrittener Ausbildung zur/zum psychologischen (Kinder- und Jugendlichen-) Psychotherapeut*in wünschswert

 

Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die sich in schwierigen psychischen Situationen befinden

 

Fachkenntnisse und therapeutische Erfahrungen in den Bereichen Sucht und Trauma

 

Interesse, sich fachlich und persönlich in Teamprozesse einzubringen

 

Wertschätzung dafür, wie die Kinder versuchen, mit ihren schwierigen Erfahrungen zurechtzukommen

 

Belastbarkeit und Flexibilität

 

hohes Maß an Reflexionsfähigkeit

 

Fähigkeit zum eigenständigen und verantwortungsvollen Arbeiten

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

 

bewerbung@sozialtraeger.de

 

Stichwort: Jugend-TWG_Psycholog*in

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Bewerbung:

 

Andrea Boldt

Hobrechtstraße 55

12047 Berlin

 

Tel.: 030 – 695 977 24

Datum, 01 | 07 | 2021