Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Pädagogische Leitung/Standortleitung für Therapeutische Mädchenwohngruppen

Institution: Land in Sicht - PROWO gGmbH
Verfügbar ab: 01.08.2021
Aufgaben:

Die Mädchenwohngruppen von Land in Sicht- PROWO gGmbH in Eberswalde und zukünftig in Oranienburg bieten jeweils Platz für 7 Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren , die tiefe Bindungsstörungen und/oder Beziehungsverletzungen erlebt haben; die unter sexueller, körperlicher oder seelischer Gewalt leiden und traumatische Erfahrungen verarbeiten wollen.

Zu den Zielen der Arbeit zählen die Bearbeitung und Überwindung traumatischer Erfahrungen, die Ermöglichung der individuellen Entwicklungschancen sowie die Verbesserung und Steigerung der Lebensqualität.

Die Therapeutische Mädchenwohngruppe (TMWG) in Eberswalde existiert seit 18 Jahren und arbeitet mit einem stabilen, erfahrenen und multiprofessionellen Team.

Die neue Wohngruppe in Oranienburg wird voraussichtlich ab 01.09.21 mit dem gleichen Konzept aufgebaut.

 

Für beide Standorte suchen wir zum 01.08.2021 eine pädagogische Leitung bzw. Standortleitung für 30 Stunden pro Woche in unbefristeter Anstellung.

 

 

 

Ihre Aufgabengebiete:

 

Leitung der Fachteams

 

Schlussfassung aller Berichte

 

Kostenstellenverantwortung

 

Budgetverantwortung

 

Fachaufsicht

 

Öffentlichkeitsarbeit, Akquise

 

Weiterentwicklung der Einrichtung

 

Fachgremien der Jugendhilfe

 

Verantwortungsübernahme gegenüber der Einrichtungsaufsicht und der Geschäftsleitung

 

Mitarbeit im Leitungsgremium des Trägers

 

 

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

 

Studienabschluss als Diplom/Master Sozialpädagog*in/-arbeiter*in

 

Berufserfahrung in den Berufsfeldern Kinder, Jugendliche, psychische Erkrankungen und Sucht

 

Leitungserfahrungen erforderlich

 

hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

 

Belastbarkeit, Gesprächs- und Konfliktkompetenz

 

eigenständiges Arbeiten

 

Interesse an konzeptioneller Arbeit

 

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

unbefristete Anstellung mit 30 Wochenarbeitsstunden

 

ein interessantes, vielseitiges und gestaltbares Aufgabenfeld

 

ein motiviertes Team

 

Supervision

 

Fortbildungen, z.B. über die neuhland-Akademie

 

Vergütung erfolgt nach LiS-PROWO Haustarif

 

zusätzlich: arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

 

bewerbung@sozialtraeger.de

 

Stichwort: Leitung_TMWG

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Bewerbung:

 

Ulrike Hörrmann-Lecher

Hobrechtstraße 55

12047 Berlin

 

Tel.: 030/ 695 977 19 oder Mobil: 0170/71 98 703

Datum, 02 | 03 | 2021