Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Pädagogische Fachkraft/Erzieher (w/m/d), „La Pâquerette-Gänseblümchen“ - deutsch-französische Kindertagesstätte - ab sofort (mind. 30-35 h/Woche, unbefristet)

Institution: Mittelhof e.V.
Verfügbar ab: sofort oder später
Aufgaben:

 

Mit mehr als 400 Mitarbeitenden ist der Mittelhof e.V. die größte soziale Organisation im Berliner Süd-Westen. In Steglitz-Zehlendorf beheimatet, engagieren wir uns seit 1947 für das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und ethnischer Zugehörigkeit. Wir stehen für Demokratie, Toleranz, Weltoffenheit und ein humanistisches Menschenbild. An über 30 Standorten im Bezirk Steglitz-Zehlendorf sind wir für alle Menschen nah: Neben nachbarschaftlichen und sozialräumlichen Angeboten bilden Kindertagesstätten und Schulkooperationen eine wichtige Säule unserer Arbeit.

 

Dafür suchen wir engagierte und neugierige Fachkräfte!

 

In unserer deutsch-französischen Kindertagesstätte „La Pâquerette-Gänseblümchen“ werden 45 Kinder im Alter vom 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut. In unserer bilingualen Einrichtung haben fast alle Kinder einen frankophonen Elternteil. Im pädagogischen Alltag werden die Kinder durch das multinational gemischte Team in deutscher und französischer Sprache begleitet; die kulturellen Hintergründe werden hierbei in die pädagogische Arbeit eingebunden.

Neben der Immersion sind Partizipation und situationsorientiertes Arbeiten die Grundlagen unserer Pädagogik.

 

Bei uns erwartet Sie:

 

• Alle Sicherheiten eines etablierten Arbeitgebers

• Ein unbefristeter Arbeitsvertrag

• Partizipative Teamkultur und transparente Trägerstrukturen

• Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit einem hohen Gestaltungsspielraum

• Förderung und Unterstützung durch Fortbildungen

• Fachberatung und bei Bedarf Supervisionsangebot

• Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

• Aktives Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge

• Zeitwertkontenmodell für Sabbatical oder Vorruhestand

• 30 Tage Jahresurlaub und zusätzlich 24.12. und 31.12. als arbeitsfreie Tage

Sie überzeugen uns durch:

 

• Eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung als Erzieher*in oder Sozialpädagoge*in

(oder gleichwertige, anerkannte Qualifikation)

• Eine hohe Motivation und Enthusiasmus, die pädagogische Arbeit der Einrichtung

mitzugestalten

• Kenntnisse des Berliner Bildungsprogramms und der praktischen Umsetzung in der

Arbeit

• Übung in der Beobachtung und Dokumentation von kindlichen Lern- und

Entwicklungsprozessen

• Interkulturelle Kompetenz

• Französische Sprachkenntnisse von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich

• Interesse an dem zweisprachigen Konzept der Kita

• Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft

• Engagement bei der Gestaltung einer lebendigen Elternarbeit

 

Im Team übernehmen Sie Verantwortung für:

 

• Förderung und Betreuung der Kinder nach dem BBP

• Entwicklung der Einrichtungskonzeption und der pädagogischen Praxis

• Mitwirkung bei der Entwicklung von QM-Prozessen

• Gestaltung der Teamkultur

• Kommunikation und Weitergabe relevanter Informationen

• Bedarfsgerechte Ausstattung und Gestaltung der Räume

• Aktive Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

• Aktive und konstruktive Elternarbeit

• Kooperation mit dem Jugendamt und anderen Fachdiensten

• Vernetzung im Träger

 

Hinweise zur Bewerbung:

Für Fragen steht Ihnen Frau Pallada unter 030/80 19 75 37 gerne zur Verfügung.

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate) senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an: jobs@mittelhof.org.

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.

 

www.mittelhof.org

 

Datum, 15 | 10 | 2021