Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Kita-Leitung im Kindergarten Sonne, Mond und Sterne (m/w/d)

Institution: FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH
Verfügbar ab: ab sofort
Aufgaben:

Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern, haben Interesse, sich im Führungsteam zu verwirklichen und setzen sich für gleiche Bildungschancen ein? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Für unseren FRÖBEL-Kindergarten Sonne, Mond und Sterne im Norden von Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Leitung (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von 35 bis 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis Januar 2023 geschlossen, jedoch mit Option auf Verlängerung und Entfristung.

 

Über unsere Einrichtung

 

Unser FRÖBEL-Kindergarten Sonne, Mond und Sterne in Berlin-Buch befindet sich in einem umgebauten Forscherhaus. Dieses bietet 70 Kindern Platz zum Spielen und Entdecken sowie unseren engagierten Pädagog*innen den Raum, in gemeinsamer Teamarbeit den Kindergartenalltag durch zahlreiche Angebote bunt zu gestalten. Im Zentrum stehen hierbei die Themen Forschen, Medienpädagogik und Gesundheitsförderung, die sich in unserer Einrichtung durch die Planung eines stressfreien gestalteten Tagesablaufs mit Bewegung, pädagogischen Anreizen und Projekten sowie durch eine gesunde Ernährung zeigt. Unsere fremdsprachigen pädagogischen Fachkräfte verknüpfen den FRÖBEL-Schwerpunkt der bilingualen Erziehung mit diesen Themenbereichen.

Den ankommenden Kindern und Eltern bieten wir auf Grundlage des Münchner Eingewöhnungsmodells einen behutsamen Start. Hierbei können sie sich mit den Räumen, den Abläufen und den pädagogischen Fachkräften vertraut machen. Besonders spannend an der Arbeit in unserem Kindergarten ist hervorzugeben, dass bei uns verschiedene Kulturen und Sprachen zusammentreffen. Eine enge Zusammenarbeit mit den Familien sowie eine gute Vernetzung im Sozialraum gehören für uns daher selbstverständlich dazu. Weitere Informationen finden Sie unter: sonnemondundsterne.froebel.info.

 

Sie übernehmen gerne Verantwortung und haben einen guten Blick für Menschen und ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Sie gehen gerne neue Wege in der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung. Der regelmäßige Dialog mit Eltern liegt Ihnen am Herzen und Sie wollen sich dafür einsetzen, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen. Sie sind Impulsgeber*in, Querdenker*in, Organisationstalent, Manager*in, Kommunikationswunder, Personalentwickler*in und Netzwerker*in. Dann haben wir eine neue Herausforderung für Sie!

 

Ihre Aufgaben als Leiter*in unserer Einrichtung:

 

die Entwicklung und Umsetzung der Hauskonzeption auf der Basis des landesspezifischen Bildungsprogramms,

die Anleitung und Gestaltung der pädagogischen Arbeit im Team sowie Mitarbeiterführung und Teamentwicklung,

Qualitätsentwicklung und –sicherung,

Finanz- und Sachmittelplanung und –kontrolle,

Zusammenarbeit mit Familien und Vernetzung in der Umgebung des Kindergartens,

Öffentlichkeitsarbeit und Initiierung von Projekten.

Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung sowie eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen als Leitung einer Kindertageseinrichtung gesammelt oder eine entsprechende Qualifikation erworben. Sie haben Lust, ein Team zu entwickeln und wissen, dass in der Vielfalt und Verschiedenheit von Fachkräften Chancen liegen. Sie entscheiden eigenverantwortlich und handeln unternehmerisch. Sie sind neugierig, entwickeln Ideen und sind offen für Veränderungen.

 

Wir bieten Ihnen:

 

eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,

Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,

eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet

eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und eine Jahressonderzahlung,

ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiter-bildungsmöglichkeiten,

monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit),

Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,

Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Hinweise zur Bewerbung:

bewerbung-berlin@froebel-gruppe.de

Postanschrift:

 

FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH

z.H. Anja Kurde

Alexanderstr. 9

10178 Berlin

 

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de/berlin und unter www.facebook.com/FROEBELKarriere.

Datum, 02 | 07 | 2021