Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Hausmeister*in (m/w/d) Minijob mit 36 Stunden/Monat

Institution: Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) LV Berlin e.V.
Verfügbar ab: zum nächstmöglichen Termin
Aufgaben:

Die ijgd sind ein bundesweit tätiger, föderal strukturierter freier Träger der Jugendhilfe im Bereich der Freiwilligendienste sowie der außerschulischen und internationalen Jugendbildung. Als koordinierende Organisation in unserem europäischen (Europäisches Solidaritätskorps) und internationalen Programm (weltwärts Süd Nord) begleiten wir Freiwillige, die in gemeinwohlorientierten Berliner Projekten im sozialen Bereich tätig sind und in mehreren angemieteten Wohnungen leben, für deren Instandhaltung der*die Stelleninhaber*in dann verantwortlich wäre.

 

Die Aufgaben umfassen:

• Handwerkliche Tätigkeiten (z.B. Kleinreparaturen, einfache Renovierungsarbeiten, Umzugs- und Aufräumarbeiten, Kleintransporte)

• Durchführung von kleineren Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten in den Freiwilligenwohnungen, Überblick über und Beschaffung von notwendigem Inventar

• Koordination und Einweisung von Handwerker- und Wartungsfirmen sowie Kontrolle und Abnahme von extern vergebenen Wartungsarbeiten in Absprache mit ijgd

• Priorisierung und Koordination von Störmeldungen und Anfragen der internationalen Freiwilligen bis zu deren Erledigung

• Koordination und Durchführung der Renovierungsarbeiten in den Freiwilligenunterkünften mit Unterstützung von zusätzlichen Honorarkräften im Zeitraum Ende August bis Anfang September

 

Wir erwarten:

• Handwerkliches Geschick, idealerweise handwerkliche Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation/Erfahrung

• Engagement und Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten

• Interesse an der Arbeit in einem internationalen Bereich und an den ijgd

• Interesse an der Kommunikation mit internationalen Freiwilligen (18-30 Jahre)

• Führerschein Klasse B; Fahrpraxis (eigenes Fahrzeug, das für dienstliche Zwecke gegen Aufwandsentschädigung genutzt werden kann, wünschenswert)

• Englischkenntnisse (wünschenswert)

 

Wir bieten:

• eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit im Bereich internationaler Jugendfreiwilligendienste

• flexible Arbeitszeitgestaltung (Zeitarbeitskonto; 36 Stunden im Monat)

• Mitarbeit in einer großen und lebendigen Organisation für Freiwilligendienste

Dienstsitz ist Berlin. Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. (450 € Festvergütung; 12,50 Euro pro Stunde)

 

Hinweise zur Bewerbung:

Bewerbungen bitte nur per E-Mail an: evs.berlin@ijgd.de (max. 5 MB in Form einer PDF-Datei mit allen Dokumenten) bis einschl. 20.06.2021. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Christian Lapp,

Tel. +49 (0)30-6120313-57

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ijgd.de

 

Homepage:

Datum, 10 | 06 | 2021