Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Fachberatung Kita (w/m/d), Bereich Kindertagesstätten

Institution: Mittelhof e.V.
Verfügbar ab: ab 01.02.2020 oder später (35 h/Woche oder Vollzeit, unbefristet)
Aufgaben:

Der Mittelhof e.V. engagiert sich seit 1947 für das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und ethnischer Zugehörigkeit. Wir stehen für Demokratie, Toleranz, Weltoffenheit und ein humanistisches Menschenbild. Neben den nachbarschaftlichen und sozialräumlichen Angeboten sind Kindertagesstätten und Schulkooperationen eine wichtige Säule unserer Arbeit. Hier werden Kinder vielfältig, kreativ und fachlich fundiert begleitet und in ihren Talenten und Kompetenzen gefördert.

 

Der Mittelhof e.V. betreibt 14 Kindertagesstätten im Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Mehr als 180 pädagogische Fachkräfte sorgen für ein vielfältiges pädagogisches Bildungs- und Betreuungsangebot für rund 1.000 Kinder. Ein Fachberatungsteam übernimmt die kompetente und professionelle Beratung und Begleitung der Teams in den Kitas bei pädagogisch-inhaltlichen Fragen, Themen von Führung und Zusammenarbeit sowie Projekten zur Personal- und Organisationsentwicklung.

 

Zur Verstärkung unseres Fachberatungsteams in der Villa Mittelhof in Zehlendorf-Mitte suchen wir

eine engagierte und neugierige Fachberatung.

 

 

Bei uns erwartet Sie:

 

• Ein Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihre Kompetenzen und Ihre Persönlichkeit einbringen können

• Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit einem hohen Gestaltungsspielraum

• Die Sicherheit, Professionalität und Leidenschaft eines etablierten, anerkannten Trägers

• Eine wertschätzende Organisationskultur, Teamgeist und flache Hierarchien

• Ein unbefristeter Arbeitsvertrag und zukunftssicherer Arbeitsplatz

• Einbettung in ein Fachberatungsteam und enge Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung

• Förderung und Unterstützung durch Fortbildungen

• Eine systematische Einarbeitung

• Eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

• Ein angenehmes Arbeitsumfeld im Grünen mit sehr guter ÖPNV-Anbindung

• Aktives Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge

• Zeitwertkontenmodell für Sabbatical oder Vorruhestand

• 30 Tage Jahresurlaub und arbeitsfreie Tage am 24. und 31. Dezember

 

Sie überzeugen uns durch:

 

• pädagogische, soziale oder andere einschlägige Hochschulausbildung

• Engagement und Freude an der Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches

• Mehrjährige Erfahrung und fundierte methodische Kompetenz in der systemischen Beratung und Prozessbegleitung

• Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

• Sehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

• Mehrjährige Erfahrungen im Projektmanagement

• Sicheres, kompetentes und verbindliches Auftreten

• Solide Kenntnisse der für den Arbeitsbereich einschlägigen gesetzlichen Vorgaben

• Teamfähigkeit, kollegiale Zusammenarbeit mit allen Akteuren und Schnittstellen im System

• Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung der eigenen beruflichen Fähigkeiten

• Lösungsorientierte Grundhaltung und Humor

 

 

Im Fachberatungsteam übernehmen Sie Verantwortung für:

 

• Beratung der Einrichtungsleitungen und Teams bei der Planung und Organisation der pädagogischen Arbeit sowie der Angebots- und Konzeptentwicklung

• Bearbeitung von übergeordneten strategischen (Innovations-)Projekten

• Beratung zur Gestaltung der Führungs- und Teamkultur in den Einrichtungen, Konfliktberatung

• Fachliche Impulse und Begleitung der Einrichtungen bei Teamtagen

• Qualifizierung des pädagogischen Personals

• Begleitung von pädagogischen Reflexionsprozessen und Evaluationen

• Unterstützung und Begleitung von Qualitätsentwicklungsprozessen

• Beratung und Unterstützung in der Erziehungspartnerschaft mit Eltern

• Mitwirkung bei trägerinternen Fachgremien und Fortbildungen

• Vertretung des Trägers in Netzwerken und externen Gremien

• Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit

 

Hinweise zur Bewerbung:

Für Fragen steht Ihnen Frau Pallada unter 030/80 19 75 37 gerne zur Verfügung.

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an: jobs@mittelhof.org.

 

www.mittelhof.org

 

Datum, 20 | 12 | 2019