Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Erzieher/in (m/w/d) im Hort im Gartenhaus

Institution: Netzwerk Spiel/Kultur Prenzlauer Berg e.V.
Verfügbar ab: sofort
Aufgaben:

Wir bieten als Krankheitsvertretung ab sofort eine Stelle für eine Pädagogische Fachkraft für die Ergänzende Förderung und Betreuung im Hort im Gartenhaus an der Grundschule an der Marie mit 30–35 Wochenstunden. Der Hort im Gartenhaus ist ein demokratischer Hort mit reformpädagogischen Ansätzen. Fünf Erzieher*innen und Zusatzkräfte bieten 80 Kindern überwiegend nach Unterrichtsende künstlerisch-bewegungsorientierte Projekte und Kurse an.

DAS ERWARTET DICH BEI UNS

eine individuelle Einarbeitung

regelmäßige Supervision

Teamfortbildungen

persönliche Fortbildungen zu pädagogischen Themen (finanziell unterstützt, bezahlte Freistellung)

gemeinsame Fortbildungen aller Mitarbeiter*innen des Trägers für Weiterentwicklung und Austausch

Kontinuität der Wochenarbeitszeit, Berücksichtigung familiärer Notwendigkeiten

30 Tage Urlaub plus bezahlte Freistellung am 24. und 31.12., wenn diese auf einen Wochentag fallen

eine faire Bezahlung mit Weihnachts- und Urlaubsgeld

optionale betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung mit Arbeitgeberzuschuss

Möglichkeit eines Zeitwertkontos

besonderes Augenmerk auf die Gesundheit der Mitarbeiter*innen

Mittagessenangebot gegen Unkostenbeitrag aus der trägereigenen Küche, die auch für die Kinder kocht

Synergieeffekte durch unsere vielfältigen pädagogischen Einrichtungen: Kindergärten, Horte, Schule, Abenteuerlicher Bauspielplatz und Jugendfarm

die Möglichkeit sich einzubringen und mitzugestalten

DAS ERWARTEN WIR VON DIR

einen Ausbildungsabschluss mit anerkanntem Zugang zum Arbeitsfeld

eine Grundhaltung zu Kindern, die dem Leitbild von Netzwerk Spiel/Kultur entspricht

die Bereitschaft zu Selbstreflektion und Weiterentwicklung

Lust auf Arbeit im Team

Offenheit und Toleranz

Berufserfahrung – als Plus aber nicht als Muss!

Hinweise zur Bewerbung:

Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf und Zeugnissen der bisherigen Berufstätigkeit erbitten wir online unter bewerbung.netzwerkspielkultur.de

oder per E-Mail (max. 5 MB) an Rainer Franz [Tel.: (030) 443 19 19 3] oder schriftlich mit frankiertem Rückumschlag an:

Hort im Gartenhaus

Winsstraße 49

10405 Berlin

Datum, 02 | 12 | 2021