Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Erzieher*in für Jugend-TWG im Berliner Süden

Institution: PROWO e.V.
Verfügbar ab: sofort
Aufgaben:

Wir arbeiten mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychosozialen Schwierigkeiten und Drogenmissbrauch. Die Gruppe lebt in einem ehemaligen Hotel (Karolinenhof) mit Garten direkt im Freizeitgebiet Dahme-Müggelsee-Spree, im Bezirk Treptow-Köpenick. Unser multiprofessionelles Team (Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen, Psychologin, Hauswirtschaftsanleiterin) schafft für Jugendliche in schwierigen Situationen durch eine sehr individuelle und prozessorientierte Begleitung Entwicklungsmöglichkeiten. Wenn Sie Ihre Wahrnehmung und Ihr Fachwissen (z. B. Sucht, Trauma, Erlebnispädagogik) gerne einbringen, um zusammen mit Ihren Kolleg*innen und den Jugendlichen gute nächste Schritte zu erarbeiten, passen Sie zu uns. Eine kollegiale und freundliche Teamatmosphäre und interne Fortbildungen unterstützen Sie beim Start in die neue, anspruchsvolle Aufgabe.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

 

ab sofort eine*n Erzieher*in für 30 Stunden pro Woche in unbefristeter Anstellung.

 

 

 

Ihre Aufgaben:

 

Betreuung der Gruppe von acht Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren im Schichtdienst

 

Bezugsbetreuung

 

Mitarbeit bei der Elternarbeit

 

laufende Prozessanalyse und Hilfedokumentation

 

Zusammenarbeit mit allen Kooperationspartner*innen

 

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

wöchentliche Fallbesprechungen

 

alle zwei Wochen externe Supervision

 

interne Fortbildungen, auch in Zusammenarbeit mit der neuhland-Akademie

 

bis zu 10 Fortbildungstage pro Jahr

 

Vergütung nach betriebseigener Entgeltstruktur

 

unbefristeten Arbeitsvertrag

 

31 Tage Urlaub

 

arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Zuschuss zum Firmenticket nach bestandener Probezeit

 

 

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

 

Berufsabschluss als Erzieher*in

 

Fachkenntnisse zu den Themen Sucht, Trauma, psychische Erkrankungen sind hilfreich

 

Freude daran, im Team intensiv zusammen zu arbeiten

 

wertschätzende Haltung gegenüber Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

 

bewerbung@sozialtraeger.de

 

Stichwort: PROWO_ Sojus-TWG

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Bewerbung:

 

Andrea Boldt

Hobrechtstraße 55

12047 Berlin

 

Tel.: 030 – 695 977 24

Datum, 01 | 07 | 2021