Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Erzieher*in auf unserem Jugendschiff ReMiLi in Berlin-Schöneweide (m/w/d)

Institution: Einhorn gGmbH
Verfügbar ab: 01.11.2021
Aufgaben:

Die Einhorn gGmbH ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit dem Tätigkeitsschwerpunkt in Pankow, Friedrichshain-Kreuzberg, Treptow-Köpenick, Lichtenberg und Steglitz-Zehlendorf.

Ihr Ziel ist die gemeinsame Qualifizierung der sozialen Arbeit und die gebündelte Weiterentwicklung bedarfsgerechter Jugendhilfeangebote. Sowohl das ambulante als auch das stationäre Spektrum der Einhorn gGmbH richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien und unterstützt sie mit individuellen Angeboten in folgenden Bereichen:

Hilfen zur Erziehung, Eingliederungshilfe, Bildungs- und Schulsozialarbeit, Familienentlastender Dienst und Reisen, Familienbildung/Kinder- und Jugendarbeit

 

Das Jugendschiff ReMiLi ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII in Berlin Schöneweide. Das Projekt arbeitet sehr niederschwellig mit Jugendlichen aus Schöneweide. Die Schwerpunkte der Einrichtung sind neben dem offenen Bereich die sport- und kulturorientierte Jugendarbeit.

 

Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle

• Offene Einzel- und Gruppenarbeit mit Jugendlichen von 14 bis 22 Jahren

• Innovative, planmäßige sowie situative Projektarbeit im Bereich der Jugendkulturarbeit

• Sozialraumorientierte Angebote in Kooperation mit Straßensozialarbeit

• enge Zusammenarbeit mit pädagogischem Fachpersonal

• Krisenarbeit, Kinderschutz

• Kooperation mit dem Jugendamt und anderen Einrichtungen

• enge Zusammenarbeit mit Jugendgerichtshilfe

• Beratung und Vermittlung bei Problem des täglichen Lebens

 

Eckdaten der Stelle

Ausbildung: Ausbildung zur Erzieher*in oder vergleichbare Qualifikation

Arbeitszeit: 20 Stunden pro Woche als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich 31.12.2022

Arbeitsbeginn: 01.11.2021

 

Erfahrung & Kenntnisse:

• sehr gute Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe / Kinderschutz

• Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen im Bereich SGB VIII

• Kenntnisse der regionalen Angebotsvielfalt und Erfahrung mit Beratungsprojekten

• Erfahrung mit Partizipationsprojekten

• sicherer Umgang mit E-Mail, Excel und Word sowie Internethandhabung

 

Fähigkeiten & Eigenschaften:

• freundliches Auftreten und Offenheit

• Flexibilität, Zuverlässigkeit und Fähigkeit zur Selbstorganisation

• kreative und lösungsorientierte Arbeitsweise

• Freude an der Arbeit im Team und die Fähigkeit, mit Menschen unterschiedlicher Professionen und Zielsetzungen gemeinsam und effektiv zusammen zu arbeiten

• vorurteilsbewusste und diversitätssensible Perspektive auf Bildung und Erziehung

• Humor, Kreativität und Lebensfreude

 

Wir bieten Ihnen:

• eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem lebendigen Träger

• Arbeit in einem multiprofessionellen und engagierten Team

• aktive und eigenverantwortliche Gestaltungsmöglichkeiten

• berufliche Perspektive mit guten und individuellen Entwicklungsmöglichkeiten

• Vergütung orientiert an TVL E8

• einen maritimen Arbeitsplatz

 

Hinweise zur Bewerbung:

Weitere Informationen zum Träger finden Sie auf unserer Website unter www.deineinhorn.de

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Thron unter 0179 / 121 40 34 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online bis zum 29.10.2021 an sebastian.thron@deineinhorn.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

Datum, 12 | 10 | 2021