Außenansicht Landesgeschaeftsstelle des PARITAETISCHEN Berlin - Foto: Petra Engel Paritaetischer Berliner Bär für besondere Ehrungen - Foto: Frederic Brueckel Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel

Stellenanzeige aufgeben

Sie möchten gern ein Stellenangebot aufgeben?

Bitte nutzen Sie dafür unser Eingabeformular.

⇒ Stellenangebot aufgeben

Betreuer (m/w/div)

Institution: Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
Verfügbar ab: sofort
Aufgaben:

Das bieten Sie uns und unseren Kunden:

- abgeschlossene Berufsausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder eine vergleichbare

Ausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich entsprechend einer Fachkraft

- Erfahrung im Umgang mit Menschen mit geistiger Behinderung, psychischen Erkrankungen und weiteren

Beeinträchtigungen

- grundlegende Office-Kenntnisse

- Bereitschaft zur Supervision und Weiterbildung

- Flexibilität, Belastbarkeit und Engagement

 

Ihre Aufgaben:

- Betreuung von Klienten*innen mit geistiger Behinderung, psychischen Erkrankungen und weiteren

Beeinträchtigungen mit den Schwerpunkten lebenspraktisches Training

- psychosoziale Begleitung und Betreuung, Arbeit und Beschäftigung, tagesstrukturierende Maßnahmen

und Freizeit

- selbstständige Erledigung aller anfallenden Aufgaben

- Dokumentation und Umsetzung der QM-Aufgaben

 

Ihre Arbeitszeit:

50 - 87,5 % einer Vollzeitstelle, Feiertags- und Wochenenddienste, Bereitschaftsdienste

 

Ihre Vergütung:

VGR Vc / Vb, AVR des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e.V.

Hinweise zur Bewerbung:

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Fritzsche unter 030 639754-84 zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer 13376 bis zum

27.08.2019 (bevorzugt per Online-Bewerbung oder E-Mail) an: bewerbung@unionhilfswerk.de

Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH

Hauptverwaltung / Personalverwaltung

Postfach 67 02 42, 10207 Berlin

Im Netz unter: www.unionhilfswerk.de / www.blog.unionhilfswerk.de

Datum, 08 | 08 | 2019