Regal im Foyer der Landesgeschaeftsstelle - Foto: Petra Engel Videoaufnahmen - Foto: Markus Pleyer

Ihre Ansprechpartner finden Sie ⇒ hier

Unser Flyer

Den neuen Flyer des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin können Sie hier

⇓ herunterladen

Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin übernimmt Federführung der LIGA Berlin

Presseinformation / Berlin, 5. Januar 2021

Dr. Gabriele Schlimper, neue Vorsitzende der LIGA Berlin; Foto: Nina Peretz

Seit Jahresbeginn hat der Paritätischen Wohlfahrtverband Berlin die Federführung der LIGA der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege (LIGA Berlin) inne. Die Federführung wechselt alle zwei Jahre. Der Federführer ist Ansprechpartner für Politik und Verwaltung und koordiniert die Abstimmung der Wohlfahrtsverbände in wichtigen sozialen Fragen – so wie die Verhandlungen von Rahmenverträgen für die Finanzierung sozialer Angebote. Neben dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin sind in der LIGA Berlin die Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin, der Caritasverband für das Erzbistum Berlin, das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, der DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz und die Jüdische Gemeinde zu Berlin zusammengeschlossen.

Die neue Federführende der LIGA Berlin und Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin Dr. Gabriele Schlimper zu den kommenden Aufgaben:

Berlin und damit auch die LIGA stehen vor großen Herausforderungen. Wir müssen gemeinsam die Corona-Pandemie bewältigen. Aktuell geht es darum, den Kranken zu helfen und die besonders gefährdeten Personen zu schützen. Langfristig setzen wir uns dafür ein, dass Berlin eine soziale Stadt bleibt und dass an Leistungen für Hilfebedürftige nicht gespart wird. Das geht nur mit Unterstützung von Politik und Verwaltung. Dafür setzen wir uns als Wohlfahrtsverbände mit unseren Mitgliedsorganisationen in allen sozialen Bereichen ein.

Zusammen mit ihren Mitgliedsorganisationen ist die LIGA Berlin der größte Anbieter sozialer Hilfen in der Stadt und sichert einen wesentlichen Teil der sozialen Infrastruktur Berlins. Ihre Mitglieder sind u. a. in der Bildung, Kinder- und Jugendhilfe, in der ambulanten und stationären Pflege, in der psychologischen Betreuung, der Behinderten- und Suchthilfe, in der Gesundheitsförderung und -versorgung und in der Stadtteilarbeit aktiv. Außerdem engagieren sich die Mitarbeitenden der Mitgliedsorganisationen in der Selbsthilfe, für obdachlose Menschen und Geflüchtete, setzen sich für queere Lebensweise ein und helfen Menschen in Notlagen wie in der Schuldnerberatung oder der Straffälligen- und Opferhilfe.

In den sozialen Einrichtungen, Diensten und Projekten der LIGA sind in Berlin rund 107.000 hauptamtliche und etwa 53.000 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Die Wohlfahrtsverbände und ihre Mitgliedsorganisationen sind damit einer der wichtigsten Arbeitgeber in Berlin. Rund 150.000 Menschen sind zusätzlich persönliche Mitglieder in den Verbänden der LIGA Berlin, die wiederum rund 1200 Initiativen und Träger vertreten.

Weitere Informationen und Positionen der LIGA finden Sie unter www.ligaberlin.de.

Kontakt

LIGA-Assistenz der Federführung:

Clara Schmitz
Tel. 030 86 001-186
schmitz(at)paritaet-berlin.de

Presse:        

Nina Peretz      
Stv. Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Tel. 030 86 001-123     
peretz(at)paritaet-berlin.de    

(Pe)
 

Datum, 04 | 01 | 2021