Theater Thikwa: Der diskrete Schwarm der Bourgeoisie - Fotograf: David Baltzer, Bildbühne, frei von Rechten Dritter Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen, Sommerfest - Foto: frei von Rechten Dritter Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen, Fotokalender 2014 - Foto: frei von Rechten Dritter Pfefferwerk Nachbarschaftshaus: Pfefferstreuer - Foto: frei von Rechten Dritter Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen, Theaterfestival 2014 - Foto: frei von Rechten Dritter Theater Thikwa - Fotograf: Petra Seiderer, frei von Rechten Dritter Theater Thikwa - Fotograf: David Baltzer, frei von Rechten Dritter RambaZamba, Alice auf Kaninchenjagd - Fotograf: Zöllner, frei von Rechten Dritter Unionhilfswerk, Vorbereitung zur Ausstellung „Der Blick durch das Fenster“ der Kunstgruppe MoArts - Fotograf: Brigitta von Homeyer
Kategorie: Ausstellung
Termin: So, 19.01.2020
Uhrzeit: 14:00 – 15:30 Uhr

Kunstgespräch in DGS: original bauhaus

Die Teilnahme ist im Museumseintritt enthalten. Eintritt: 12 Euro / erm. 9 Euro

,Berlinische Galerie, Foto: Pascal Rohe

Im Dialog in Deutscher Gebärdensprache (DGS) über die Ausstellung „original bauhaus. Die Jubiläumsausstellung“


Ein Gespräch zwischen den Kunstvermittlerinnen Martina Bergmann (Hamburg) und Veronika Kranzpiller (Berlin) lädt zum gemeinsamen Austausch ausschließlich in Deutscher Gebärdensprache über Hauptwerke der Ausstellung „original bauhaus“ ein.


Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses zeigt die Ausstellung des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in der Berlinischen Galerie berühmte, bekannte und vergessene Bauhaus-Originale und erzählt die Geschichte hinter den Objekten.


Zu sehen sind über 1.000 Exponate: Kunst und Design aus den Beständen des Bauhaus-Archivs, besondere Leihgaben aus internationalen Sammlungen und künstlerische Positionen, die das Bauhaus-Erbe neu betrachten.


Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an taube und hörbeeinträchtigte Besucher*innen.

Veranstaltungsort
Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124–128
10696 Berlin
Barrierefreiheit:

Orientierungshilfen für hörgeschädigte Menschen, Orientierungshilfen für gehörlose Menschen, Zugang rollstuhlgeeignet, WC rollstuhlgeignet, Kundenparkplatz oder Parkhaus/Tiefgarage vorhanden

Stadtteil: Berlin-Kreuzberg
BVG-Haltestelle: Bahn: U1 Hallesches Tor, U6 Kochstr. /Hallesches Tor, U8 Moritzplatz; Bus: M29 Waldeckpark, 248 Jüdisches Museum
Veranstalter & Tickets
Museumsdienst Berlin
Kartenbestellung:Ohne Anmeldung