Familienbegleiterinnen und -begleiter spenden Zeit und Wärme. Foto: Uta Kellermann