"Sterben, Tod und Trauer"; Foto: Unionhilfswerk