Kiezreporter der Schulstation von Aufwind e.V. - Foto: Stefanie Lehmann Unionhilfswerk - Kindergartengruppe - Foto: Christiane Weidner Eine Breakdanceshow - Foto: Eberhard Auriga Kletterwald - Foto: Nachbarschaftsheim Schöne

Umsetzung Masterplan Integration und Sicherheit

Kategorie: Migration, Flüchtlingsarbeit, Migration

Niedrigschwellige Unterstützung gemeinwohlorientierter/gemeinnütziger Initiativen in der Arbeit mit geflüchteten Menschen

Kinder halten bunte Schnüre mit ihren Händen

Geförderte Initiative: Herbstferienprogramm für Kinder mit Fluchterfahrung des MACHmit! Museum für Kinder, Foto: Jutta Polic

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales (SenIAS) fördert die Arbeit von Initiativen, die sich für geflüchtete engagieren. Durch Mittel aus dem Masterplan stehen 210.000 Euro für die ehrenamtliche Arbeit von Initiativen zur Verfügung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der aktiven Mitgestaltung der Projekte durch geflüchteten Menschen.

Für eine Finanzierung können sich sowohl bezirkliche als auch überbezirkliche Initiativen und Projekte bewerben. Bei der Umsetzung der Förderung wird die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin unterstützt. Die Ausschreibung der geförderten Projekte erfolgt gemeinsam: Der Paritätische übernimmt die Verwaltung der Fördermittel, während die Senatsverwaltung die Auswahl trifft.
Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass sich die Projekte für die gesellschaftliche Teilhabe von geflüchteten Menschen engagieren.

Der Einsendeschluss ist der 30.4.2017.

Die Antragstellung:
Zur Antragstellung ist die schriftliche Einreichung des vollständig ausgefüllten Antragsformulars per Post erforderlich.
Bitte senden Sie das ausgefüllte Antragsformular handschriftlich unterschrieben, im Original an folgende Adresse:

Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e. V.
„Masterplan 2017“
Sekretariat Geschäftsstelle Bezirke
Kollwitzstraße 94-96
10435 Berlin

Hier finden Sie die Ausschreibung.

Laden Sie hier das Antragsformular herunter.

Hier lesen Sie mehr über die Kriterien zum Empfehlungsschreiben.

Fragen zur Förderung beantwortet:
Nadine Wittek
Tel.: 030 86 001 626
Sekretariat Geschäftsstelle Bezirke
Kollwitzstraße 94-96
10435 Berlin

Datum, 24 | 03 | 2017