Gartenarbeit in einer Flüchtlingsunterkunft des ASB, Foto: Anne Jeglinski In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma In einer Unterkunft des Vita e.V., Foto: Martin Thoma

Ratgeber, Orientierungshilfen und Apps

In der Broschüre "Beratungsangebote für Zuwandererinnen und Zuwanderer" finden Sie eine Übersicht über die Beratungsstellen der Berliner Wohlfahrtsverbände. Die Beratungsstellen helfen passende Deutschkurse zu finden, sie helfen im Umgang mit Behörden und Ämtern und bei vielen weiteren Fragen.

Der Paritätische Gesamtverband hat in Kooperation mit ICOON ein weiteres Produkte zur Unterstützung der Kommunikation mit Flüchtlingen erstellt. Mehr Informationen über die Kommunikationshilfe finden Sie hier. 

Der Klett-Verlag hat Hilfsmaterialien für geflüchtete Menschen herausgegeben, die jetzt online zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. "Refugee Guide – Eine Orientierungshilfe für das Leben in Deutschland auf deutsch, arabisch, englisch und französisch" und "Refugees Welcome – Ein Erste-Hilfe-Wortschatz."

Wichtige Informationen zum Thema Gesundheit - von der Erstuntersuchung bis zum Impfausweis - fasst der "Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland" zusammen, den das Bundesministerium für Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem Ethno-Medizinischen Zentrum e.V. erstellt hat.

Umfangreicher Ratgeber zum Thema Asylrecht und Migrationsrecht vom Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V.

Arabischsprachiger Rechtsratgeber für lesbische, schwule und transgeschlechtliche Flüchtlinge vom LSVD

Der Arbeiter-Samariter-Bund, der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland und der Paritätische Gesamtverband haben eine bundesweite Ausgabe der "Handreichung für die Betreuung und Unterstützung von LSBTTI*-Flüchtlingen" erarbeitet und herausgegeben.

Die Handreichung "Der Zugang zur Berufsausbildung und zu den Leistungen der Ausbildungsförderung für junge Flüchtlinge und junge Neuzugewanderte" gibt einen Überblick über die ausländerrechtlichen Voraussetzungen für die Leistungen der Ausbildungsförderung.

Die Broschüre "Recht auf Bildung für Flüchtlinge" von Barbara Weiser zeigt in der zweiten Auflage Rahmenbedingungen des Zugangs zu Bildungsangeboten für Asylsuchende, Schutzberechtigte und Personen mit Duldung aus.

Das Projekt "Welcome - Förderung von ehrenamtlichem Engagement und beruflicher Integration von Geflüchteten und Zugewanderten" will Geflüchteten und zugewanderten Menschen den Einstieg in Ausbildung und Beruf durch Coaching und Bildung ermöglichen.

Wissen ist Schutz! Was Gefluechtete wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten. Die 60-seitige Broschüre (Englisch-Deutsch, Französisch-Deutsch, Arabisch-Deutsch) gibt Hinweisen über grundlegende Rechte auf dem Arbeitsmarkt.  

Basisinformationen für die Beratungspraxis Nr. 1: Das Asylverfahren in Deutschland
Autor: Michael Kalkmann
Herausgeber: Informationsverbund Asyl und Migration e. V.

Flüchtlinge und Asylsuchende – Häufig gestellte Fragen des Bezirksamts Mitte von Berlin Integrationsbeauftragter 27.02.2015

Leitfaden zum Flüchtlingsrecht. Die materiell-rechtlichen Voraussetzungen für die Gewährung
von Flüchtlings- oder anderweitigem Schutz. Informationsverbund Asyl und Migration e. V. und Deutsches Rotes Kreuz e. V., Oktober 2014